Mein Angebot

Weil ein Klavier nicht von einem Tag auf den anderen verstimmt, fällt vielen Nutzern die Verstimmung ihres Klaviers erst spät auf. Wenn Sie das vermeiden wollen, spielen Sie einige Töne zusammen mit ihrer Oktave. Dabei werden Verstimmungen am besten erkannt.

Falls Ihr Klavier einer Stimmung bedarf – ob gleichschwebend oder alternativ – vereinbaren Sie einen Termin, am Vormittag oder am Wochenende (Richtpreis 90 €).

Gern mache ich Ihnen auch ein Angebot nach Besichtigung gegen Erstattung der Fahrtkosten.

Allerdings müssen Klaviere, die über mehrere Jahre nicht gestimmt wurden, oft zweimal gestimmt werden, damit die Stimmung stabil ist. Grund dafür sind Veränderungen im Gefüge des Saitenmaterials, die nach der ersten Stimmung zu mikroskopischen Spannungen führen, die kurzfristig ausgeglichen werden, so dass der Stahl sich wieder entspannt. Darum lohnt es sich auch nicht, ein Klavier jahrelang nicht stimmen zu lassen – abgesehen von dem Genuss, der Ihnen dadurch entgeht.